Suchen

  Search  

Kontakt

Tel.: 0361 2606147

lernortpetersberg@gmx.net

Angebotsspektrum

Die nachfolgend aufgeführten Angebote spiegeln unser Leistungsspektrum und unsere Ausrichtung wieder. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen zu einem Angebot haben.


Kreatives Halloween-Projekt
gespenstische Windlichter, Fensterbilder, Hexen, Fledermäuse, Spinnen…für das Halloween-Spektakel


Petersberg Jubiläumsführung
die besondere Führung zum 350.Geburtstag der Zitadelle Petersberg


Petersbergführung
durch Horchgänge, über Treppen, durch Türme, an den Festungsmauern entlang – den Petersberg hautnah erleben


Projektwochen Papier

Entstehung und Geschichte des Papiers, Papierquiz, Papierschöpfen klassisch und kreativ und verschiedene Papiertechniken, Papier mit allen Sinnen erfahren


Papierschöpfen und Papiergießen
Das alte Handwerk kennenlernen und Kreativpapier selber herstellen mit Prickeln, Prägen, Quilling


Papierwerkstatt
Wie nachhaltig können wir mit Papier umgehen? Aus verschiedenen Rohmassen wird Papier hergestellt. Bei der Verarbeitung vielfältiger Papierarten zu allerlei Behältnissen vermitteln wir kreative Techniken

 

Recyclingwerkstatt
Unser Alltagsabfall birgt vielfältige "Schätze". Aus Plaste, Glas, Metall, Papier stellen wir "neue" Gebrauchs- und Geschenkartikel her wie Spardosen, Musikinstrumente u.v.a. und dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.


Kreativ und experimentell rund um's Holz
in zwei Holzwerkstätten und der Holzdruckerei stehen Holzmaterialien, wie Scheiben, Stäbe, Leisten, Perlen, Bretter u.v.m. zur Verfügung, um Naturbilderrahmen, Schlüsselbretter, Foto-,Tücher- oder Kerzenhalter,

Mini-Mikado, Finger-Kraft-Trainer, Lesezeichen, Figuren u.v.a.m. zu fertigen


Frühlingskarten
Kreative und bunte Kreationen in verschiedenen Dimensionen fertigen mit Techniken wie Prickeln, Prägen, Drucken, Schneiden…


Schmuckstückchen
Glücks- und Wunschwürfel, Perlen und Bänder werden aus Kartonpapier gefertigt und mit Materialien, wie Modelliermasse, Wolle u.v.a. m. kombiniert


Rund um Farben
Farbenkreationen in der Druckwerkstatt mit alten Handwerkstechniken kennenlernen und selbst zaubern, dabei den Farbkreisel nutzen


Lesezeichen–Allerlei
Mit allerlei Material und verschiedenen Techniken alter Handwerkskunst entstehen tolle Lesezeichen für Lieblingsbücher oder zum Verschenken


Hobby-Tag
auf vielfache Anfrage ein Tag mit freier Wahl, zum Selbstgestalten beim "Knobeln, Bauen, Stecken, Tüfteln", "Metall-Modellbau mit Batterien und Solarzelle", "Kreativsein mit Holz und Farbe, Wolle oder Papier", beim "individuellen Drucken und Gestalten"


Farbendrucke und Farbenkreisel
Wie unterscheiden sich Mehrfarbdruck und Irisdruck?
Wie reagieren die Farben des Regenbogens auf einem Kreisel?


Bunte Bänder aus dem Knüpfstern
tolle Eigenkreationen in Form und Farbe mit altem Handwerk erlernen


Weihnachtsdruckerei
Karten und Dekoratives rechtzeitig zum Fest mit der Gutenbergpresse und alten Handdruckerpressen selber drucken und Umschläge dazu fertigen


Das kreative Weihnachtsprojekt
kleine Geschenke oder Dekorationen drucken, basteln, gestalten


Buchdruck-Projekt
Entstehung und Geschichte des Buchdrucks, Quiz, Einführung in das Gutenberg'sche Druckhandwerk, Satz und Druck in der Alten Druckerei, Buchbindetechniken


Natur- und Materialdruck
wir nutzen Blattwerke und verschiedene Strukturmaterialien


Linolschnitte und Linoldrucke
eigene Motive in Linoleum geschnitten für Bilder und Karten

  

Schnitzeljagd mit GPS
Geocaching auf dem Petersberg


Wochen der naturwissenschaftlichen Experimente
In mehreren Räumen können Schüler experimentieren, Phänomenen nachspüren und forschend Antworten auf spannende Fragen zu verschiedenen Themen finden. Im Rahmen des Unterrichtstages sind Veranstaltungen schon ab 08.00 Uhr möglich. Eine Zeitplanung von 4 Stunden ist günstig für die Vielfalt der Experimente zu thematischen Inhalten und zur Sicherung des Lerneffekts. Die vorherige Anmeldung dient auch der individuellen Absprache (Zielstellung, Zeitplanung, Klassenstufe und-stärke).


zum Thema "Luft"
Wann bremst Luft, wann drückt Luft und wie bewegt sie etwas?
Kann man Luft wiegen?
Was passiert in einem luftleeren Raum?


zum Thema "Wasser"
Was schwimmt und was schwimmt nicht?
Wie verhält sich Wasser, wenn ich etwas eintauche?
Warum sinkt Eisen, aber ein großes Schiff aus Eisen nicht?


zum Thema "Schall"
Wie entstehen Töne und Geräusche und wann sind sie Lärm?
Kann man Schall sehen?
Was ist schneller, der Schall oder das Licht?


zu "Magnetismus"
Welche Gegenstände werden von einem Magneten angezogen?
Welche Kraft hat ein Magnet?
Können wir Magnetkraft sehen?


Blockseminare für Lehramtsstudierende der Universität Erfurt
Ausbildungsintegrierte Praxiswochen für Lehramtsstudierende zum naturwissenschaftlichen Experimentieren mit Grundschülerinnen und Grundschülern der Klassen 1 bis 4


Forscher Ferien
ist ein Konzept der Deutsche Telekom Stiftung und stellt eine eine Kombination aus Ferienaktivitäten und Forschen zu naturwissenschaftlichen Themen dar. Das Angebot richtet sich an Ferienkinder der Stadt Erfurt zunächst im Alter zwischen 6 und 10 Jahren. Das insgesamt zweiwöchige Programm besteht aus je einer Forscherwoche mit Laborstunden und Exkursionen am Lernort Petersberg und am Ferienzentrum Barfüßerschule. Kinder forschen und experimentieren hier zu Alltagsthemen. Der Feriencharakter wird vor allem durch Ausflüge unterstützt, die die in Laborstunden experimentell behandelten Themen wieder aufgreifen. Die Ausflugsziele reichen von Unternehmen der Wirtschaft über Museen oder den Bauernhof bis zu Bildungspartnern in der Stadt Erfurt, die nachhaltige Entwicklung oder den ökologischen Fußabdruck erlebbar machen können. Kindern der Forscher Ferien wird so mit den vorhandenen Möglichkeiten der Stadt Erfurt in einer neuen Angebotsform Spaß an Naturwissenschaften vermittelt. Nach den Ferien können die Kinder ihre Erfahrungen in Forscher-AGen vertiefen, die an den beteiligten Grundschulen und am Lernort Petersberg ergänzend stattfinden sollen. Sie sind zugleich der Auftakt, Forscher Ferien zu einem breiten Beteiligungsprogramm auszubauen. Die Forscher Ferien werden zu den unterschiedlichsten Themen angeboten.
Beispiele sind:
Entdeckerzone Modellbau mit Solar
Ideen für den Grünen Punkt
Festung Petersberg
Wer bin ich?
Briefmarken zeigen uns die Welt
Der Traum vom Fliegen
Woher kommt die Milch?
Papierwerkstatt
Satellit auf dem Petersberg
Was schwimmt und was sinkt?
Hörwerkstatt
Bionik